Karriere an der fh gesundheit

Gesundheit ist Ihre Kompetenz, Bildung und Forschung sind Ihre Leidenschaft? An der fh gesundheit / health university of applied sciences tyrol in Innsbruck entdecken Sie eine breite Vielfalt an Aufgaben, um Studierende auf ihrem Weg zu einem Gesundheitsberuf zu begleiten. Eingebettet in hochprofessionelle Teams arbeiten Sie in einer modernen Bildungseinrichtung, die über die Grenzen Tirols hinaus bestens vernetzt ist. 

Wir suchen ehestmöglich eine/n...

Seitenanfang KoordinatorIn LogopädIn

KoordinatorIn

Für den FH-Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege
(Beschäftigungsausmaß 100%)

Ihre Aufgaben
  • Mitwirkung bei der Sicherung der Ausbildung nach akademischen, inhaltlichen, hochschuldidaktischen und fachlich-pädagogischen Gesichtspunkten an unseren Standorten 
  • Mitwirkung bei der Studiengangsorganisation 
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Studiengangs 
  • Lehrtätigkeit
  • Mitwirkung am Auf- und Ausbau der Forschung und Entwicklung des Studiengangs

Ihr Profil
  • abgeschlossene Berufsausbildung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege
  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum LehrerIn in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • facheinschlägiges Hochschulstudium (z.B. Pflegewissenschaft)
  • mehrjährige Berufserfahrung und Lehrtätigkeit
  • fundierte EDV-Kenntnisse 
  • Sorgfalt, Genauigkeit, Selbstorganisation
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit

An der fh gesundheit bieten wir Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Position mit sicheren Zukunftsperspektiven. 

Das monatliche Mindestgehalt beträgt bei einer Beschäftigung von 100% brutto € 3.900,-. Es kann sich ggfs. durch besondere Anrechnungen erhöhen.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Darstellung Ihres Werdegangs) bis 30. April 2019.


Gemäß § 7 Tiroler-Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.

LogopädIn

(Beschäftigungsausmaß 50 %, als Karenz-/ Teilzeitvertretung und befristet auf 2 Jahre)

Ihre Aufgaben
  • Beratung, Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen
  • Sprachförderung und Prävention
  • Anleitung der Berufspraktika
  • Mitarbeit in der Organisation und Qualitätssicherung

Ihr Profil
  • abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung als LogopädIn
  • organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität
  • sozial-kommunikative Kompetenzen
  • pädagogisch-didaktische Kompetenzen

Das monatliche Mindestgehalt beträgt bei einem Beschäftigungsausmaß von 50% brutto rund € 1.500. Es kann sich ggfs. durch besondere Anrechnungen erhöhen.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse bis 25. März 2019. 

Hier online bewerben!

Gemäß § 7 Tiroler-Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.