Beiträge

Rund 110 GesundheitsexpertInnen feiern ihren akademischen Abschluss

Am vergangenen Wochenende feierten rund 110 AbsolventInnen der fh gesundheit ihren Abschluss. Ein Bündel an durchdachten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sorgte dafür, dass am 2. Oktober die AbsolventInnen der Bachelor-Studiengänge Biomedizinische Analytik, Ergotherapie, Hebammen, Physiotherapie und Radiologietechnologie den Titel „Bachelor of Science in Health Studies“ und ihre Berufsbefähigung im feierlichen Ambiente des Congress Innsbruck verliehen bekamen. In Zeiten wie diesen sind ihre Kompetenzen und Fertigkeiten in den Tiroler Gesundheitseinrichtungen doppelt gefragt. Gesundheitslandesrätin Mag.a Annette Leja und Eigentümervertreter der tirol kliniken Univ.-Prof. Dr. Christian Haring, MSc übernahmen es, den AbsolventInnen persönlich zu gratulieren.

Mit dem Abschluss des Bachelor-Studiums haben die AbsolventInnen jene Kompetenzen erworben, die sie für die anspruchsvollen Aufgaben und Herausforderungen des beruflichen Alltages in den Gesundheitseinrichtungen benötigen. „Denn es braucht eine Vielfalt an Berufsgruppen, um eine optimale Versorgung von PatientInnen sicherstellen zu können“, so Univ.-Prof. Dr. Christian Haring, MSc. Auch Gesundheitslandesrätin Mag.a Annette Leja übernahm es, den AbsolventInnen zu gratulieren. „In einer zunehmend komplexer werdenden Welt nehmen die AbsolventInnen eine Schlüsselposition ein und leisten einen besonders wichtigen Beitrag in den Tiroler Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“, betonte die Landesrätin in ihrer Ansprache.

Der Großteil der AbsolventInnen wird gleich nach dem Studium eine Stelle im Gesundheitsbereich annehmen. Zu den klassischen Arbeitsbereichen gehören Krankenhäuser, Gesundheitszentren, Facharztpraxen, ambulante und soziale Dienste, Alten-, Pflege- und Wohnheime. Gleichzeitig besteht für sie zudem die Möglichkeit, freiberuflich in einer Praxis tätig zu werden, oder auch berufsbegleitend ein weiterführendes Masterstudium zu starten.

Ihrer liebgewonnenen Studienstadt Innsbruck können sie hierbei die Treue halten: Die fh gesundheit bietet seit Jahren eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Weiterentwicklung auf Master-Niveau an, welche von InteressentInnen aus dem In- und dem angrenzenden Ausland rege in Anspruch genommen wird.

Die fh gesundheit gratuliert allen AbsolventInnen des Abschlussjahres 2021 aufs Herzlichste!

Seitenanfang Beiträge

Beiträge alle Beiträge

Online-Infomesse für Gesundheitsberufe

Im Detail

MTD-Innovationspreis

Im Detail

Armutsbetroffenheit in der Krise

Im Detail

2,5-G-Regel in allen Bereichen

Im Detail

Simulatoren in der Lehre

Im Detail

Kooperation mit der Austrian Optometric Association (AOA)

Im Detail

Christa-Them-Preis ins Leben gerufen

Im Detail

Journal for Young Researchers in Health Care

Im Detail