Bachelor für AugenoptikermeisterInnen

FH-Bachelor-Studiengang

Als AugenoptikermeisterIn und KontaktlinsenoptikerIn befassen Sie sich mit der visuellen Wahrnehmung Ihrer KundInnen und ermöglichen ihnen mit Ihrem Fachwissen die bestmögliche Sehleistung im Alltag. Nutzen Sie den Erwerb des akademischen Grades "BSc" als Karrieresprungbrett oder für ein weiterführendes Masterstudium.

Seitenanfang Studiengang im Überblick Finanzierung Beruf und Perspektiven Studienplan Berufspraktikum Bewerbung und Aufnahme Das Team der Augenoptik Beiträge der Augenoptik

Studiengang im Überblick

Studium

Abschluss
Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Studiendauer
6 Semester, Vollzeit, 180 ECTS
Einstieg in das 3. Semester (WS2024/25)
Organisationsform
Online-Lehrveranstaltungen und Präsenzblöcke
Unterrichtssprache
Deutsch
Studienbeginn
WS 2024/25
 
 
 

Bewerbung und Aufnahme

Bewerbung
ab Dezember 2023
Aufnahmegespräche
Termine folgen
Studiengebühr 
(Änderungen vorbehalten)
€ 390,00 Kurs Wissenschaftliches Arbeiten (einmalig, vor Studienbeginn)
€ 780,00 Kurs Physik und Mathematik (einmalig, vor Studienbeginn)
€ 363,36 pro Semester +
Sachmittelbeitrag € 88,00 pro Jahr + 
ÖH-Beitrag
 

Kontakt

Studien-Service-Center
Büro 3. Stock/Raum 326
Beate Tholema
T +43 512 5322-76710
E-Mail senden
Verena Schaffenrath-Mayrhofer
T +43 512 5322-76712
E-Mail senden
Barbara Harrich
T +43 512 5322-76716
E-Mail senden

Finanzierung

Finanzierung

Der FH-Bachelor-Studiengang Augenoptik wird aus den Budgets der Landesinnungen über die Bundesinnung der Gesundheitsberufe, Berufsgruppe der Augenoptiker finanziert.

Beruf und Perspektiven

Welche Vorteile bietet Ihnen der Bachelorabschluss?

Als Augen- und KontaktlinsenoptikerIn sind Sie berufsrechtlich den AbsolventInnen des FH-Bachelor-Studienganges Augenoptik gleichgestellt. Dies berechtigt Sie jedoch nicht, einen akademischen Grad zu führen. Für Ihre berufliche Karriere bzw. für ein weiterführendes Master-Studium könnte der Erwerb des "Bachelor of Science in Engineering" bedeutend sein.

Studienplan

Was erwartet Sie im Studium?
Das Studium richtet sich an Personen mit Meisterprüfung in der Augenoptik und Kontaktlinsenbefähigungsprüfung, Aufbauend auf Ihre Berufsberechtigung steigen Sie unter Anerkennung Ihrer nachgewiesener Kenntnisse in das 3. Semester ein, absolvieren jedoch bereits vor Semesterbeginn folgende verpflichtende Studieninhalte

Grundlagen des Wissenschaftlichen Arbeitens (Start 24.05.2022)
Physik und Mathematik (Start 07.09.2022)

Im Rahmen des Studiums vertiefen Sie Ihr Fachwissen auf Hochschulniveau in den Bereichen Anatomie und Physiologie des Auges, Chemie und Biochemie, Physiologische Optik, Speziallinsenanpassung, Versorgung vergrößernder Sehhilfen, Epidemiologie und Biostatistik.

Um die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen zu fördern und Sie darin zu bestärken, Ihre persönlichen, gesetzlichen und beruflichen Kompetenzen gegenüber anderen Berufsgruppen besser kennenzulernen, besuchen Sie ausgewählte Lehrveranstaltungen mit Studierenden aus anderen Studiengängen.

Das Studium vermittelt Ihnen - aufbauend und eng vernetzt mit berufsspezifischem Fachwissen - wissenschaftliche Kompetenzen auf Bachelor-Niveau. Die Grundlagen dafür werden im Online-Kurs "Wissenschaftliches Arbeiten" geschaffen, den Sie bereits vor Studienbeginn absolvieren. Im Studienverlauf erweitern Sie Ihre Kompetenzen durch die Kurse "Scientific English" und "Angewandte Informatik", vertiefen den Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und verfassen zwei eigene wissenschaftliche Arbeiten (1. und 2. Bachelorarbeit), bevor Sie das Studium mit der kommissionellen Bachelorprüfung abschließen.

Sie steigen direkt in das 3. Semester ein und absolvieren die Lehrveranstaltungen gemeinsam mit den regulären Studierenden des Augenoptik-Bachelors. Die Lehrveranstaltungen organisieren wir für Sie berufsermöglichend in Form von E-Learning-Einheiten (Synchron-Veranstaltungen bzw. Arbeitsaufträge) oder in Präsenzblöcken an der Fachhochschule.  

  • 3. Semester: 4 Tage Präsenz: Freitag, 02.02. (ab 10:00 Uhr) bis Montag, 06.02.2023 (bis ca. 15:30 Uhr), jeden Mittwoch online
  • 4. Semester: 4 Tage Präsenz, jeden Dienstag online
  • 5. Semester: 3 Tage Präsenz, Online-Tage werden noch bekannt gegeben
  • 6. Semester: 4 Tage Präsenz, inkl. Bachelorprüfung, Online-Tage werden noch bekannt gegeben
Die Termine für das 4. bis 6. Semester werden noch bekannt gegeben.

Berufspraktikum

Was erwartet Sie im Praktikum?

An Ihrem Arbeitsplatz lassen Sie die im Studium neu gewonnenen Erkenntnisse einfließen und bearbeiten dort die erforderlichen Fälle aus der Augen- und Kontaktlinsenoptik, die für einen erfolgreichen Studienabschluss gem. Vorgaben zu dokumentieren sind. Sollte dies für Sie nicht an Ihrem Arbeitsplatz möglich sein, sind wir Ihnen behilflich, eine geeignete Praktikumsstelle zu finden.

Bewerbung und Aufnahme

Zugangsvoraussetzungen

Welche Voraussetzungen müssen Sie vorweisen?

​Für ein Studium im FH-Bachelor-Studiengang Augenoptik bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

Fachliche Voraussetzungen

Um als Berufsangehörige/r ins 3. Semester des Studiums einzusteigen benötigen Sie:

  • Meisterprüfung in der Augenoptik
  • Kontaktlinsenbefähigungsprüfung
Hochschulrechtliche Voraussetzungen

Zusätzlich erfüllen Sie mindestens eine der folgenden Qualifikationen:

  • Allgemeine Hochschulreife
    • Matura einer allgemeinbildenden oder einer berufsbildenden höheren Schule
    • Berufsreifeprüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik, lebende Fremdsprache und Fachbereich
    • Gleichwertiges, ausländisches Zeugnis
    • Studienberechtigungsprüfung (Deutscher Aufsatz, Mathematik 1, Englisch 2, 2 Fächer nach freier Wahl bzw. entsprechend Angebot)
  • Einschlägige, berufliche Qualifikationen mit Zusatzprüfungen
    • Lehrabschluss Augenoptik mit Zusatzprüfungen in Deutscher Aufsatz, Mathematik 1 und Englisch 2

Bewerbungsunterlagen

Welche Unterlagen benötigen Sie für die Bewerbung?

Ihre vollständige Bewerbung umfasst folgende Unterlagen:

  • Anmeldeformular
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • ggf. Heiratsurkunde
  • Abschlusszeugnis
  • Meisterbrief Augenoptik
  • Kontaktlinsen-Konzession

Als BewerberInnen mit nichtdeutscher Muttersprache und nichtösterreichischer Matura beachten Sie bitte folgende Besonderheiten:

  • Nachweis Deutsch Level B2
  • Alle Dokumente in deutscher Sprache

Ihre Anmeldung senden Sie per Post an

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH
Studien-Service-Center
Innrain 98, 6020 Innsbruck

Aufnahmeverfahren

Wie sieht Ihr Aufnahmeverfahren aus?
Das Aufnahmeverfahren besteht aus folgenden Teilen:
1. Evaluierung der schriftlichen Unterlagen

Anhand der eingereichten Unterlagen (Curriculum Vitae, Art und Form der Bewerbung) wird die Erfüllung Ihrer formalen Zugangsvoraussetzungen überprüft. Ihr beruflicher Werdegang sowie das Motivationsschreiben finden in der Evaluierung eine besondere Berücksichtigung.

2. Aufnahmegespräch

Die BewerberInnen werden zu einem Aufnahmegespräch eingeladen (Zoom).

Weitere Informationen zur Aufnahme in den Studiengang finden Sie in der Aufnahmeordnung.

Aufnahmevoraussetzung

Vor Studienbeginn übermitteln Sie bitte folgende Unterlagen:

  • Strafregisterbescheinigung zum Nachweis der Unbescholtenheit (nach erfolgter Aufnahme)
  • beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses, das zum Studium berechtigt

Impfungen

Ihr Schutz und der Schutz Ihrer PatientInnen und KlientInnen sind uns wichtig.

Vor Studienbeginn weisen Sie Impfungen für folgende Infektionskrankheiten nach:

  • Masern, Mumps, Röteln (MMR) Bis zum 45. Lebensjahr werden diese Impfungen kostenlos in den Bezirkshauptmannschaften, im Gesundheitsamt der Stadt Innsbruck sowie in der Landessanitätsdirektion durchgeführt.
  • Varicellen (V/C)
  • Hepatitis B
  • COVID-19

Detailierte Informationen zu den Impfempfehlungen für das Gesundheitspersonal in Österreich finden Sie hier

Download und Links

Beiträge der Augenoptik alle Beiträge

Kooperation mit der Austrian Optometric Association (AOA)

Im Detail