Förderungen fürs Pflegestudium

Im Herbst 2022 treten die neuen Förderungen seitens des Bundes und des Landes Tirols für das Pflege-Studium in Kraft. Mit der finanziellen Unterstützung soll den Studierenden ein gutes Studieren an der fh gesundheit und ein bestmöglicher Start in diesen erfüllenden Beruf ermöglicht werden.

Seitenanfang Ausbildungsbeitrag inklusive Tiroler Pflegestipendium

Ausbildungsbeitrag inklusive Tiroler Pflegestipendium

Mit einem monatlichen Ausbildungsbeitrag von € 600,- werden ab dem 1. September 2022 die Pflegeausbildungen in Österreich seitens des Bundes und der Tiroler Landesregierung rgefördert.

An der fh gesundheit erhalten Sie im Rahmen Ihres FH-Bachelor-Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege monatlich € 600,-  für die Dauer von 6 Semester. Bei der berufsbegleitenden Variante wird der Ausbildungsbeitrag auf 8 Semester aliquotiert und beträgt monatlich € 450,- pro Monat.
Die Förderungen werden Ihnen automatisch monatlich auf Ihr Konto überwiesen. Die erstmalige Ausbezahlung erfolgt einen Monat nach Ihrem Studienbeginn.
Es ist kein Antrag notwendig.

Mit der attraktiven finanziellen Unterstützung soll Ihnen ein gutes Studieren an der fh gesundheit und ein guter Start in diesen erfüllenden Beruf ermöglicht werden.

Alle Personen, die bereits ein Pflegestipendium PLUS beantragt haben und keine Leistungen der materiellen Existenzsicherung (AMS) beanspruchen, erhalten ab September (Auszahlungszeitpunkt Oktober) automatisch die € 600,-. Die mit dem Tiroler Pflegestipendium PLUS eingegangene Arbeitsverpflichtung entfällt.

Personen, die in einem Hochschullehrgang (bspw. Akademischer Lehrgang, Master) studieren, sowie Berufsangehörige, die sich im Upgrade-Programm "Bachelor für den gehobenen Dienst" befinden, erhalten keinen Ausbildungsbeitrag.
Keine Studiengebühren

Das Land Tirol fördert darüber hinaus das Studium im FH-Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege, indem es die Studiengebühren übernimmt. 

Zum Studiengang

Kontakt
Helena Resch
Dienstag und Donnerstag 12:00 - 16:00 Uhr
T +43 512 5322-76811