Presse

Verleihung des 1. Christa-Them-Preises

Erstmalig konnte der Wissenschaftspreis für ausgezeichnete Bachelorarbeiten aus dem FH-Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege sowie dem Bachelorstudium Pflegewissenschaft vergeben werden. Von insgesamt 23 eingereichten Arbeiten wurden die besten drei Bachelorarbeiten am Tag der Pflege, den 12.05.2022, prämiert. Felix Holzer, BSc, Absolvent des FH-Bachelor-Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege der fh gesundheit, durfte sich über Platz zwei und Euro 1.000,- freuen. Im Rahmen seiner Bachelorarbeit „Die Schwelle zum Tod und der Sinn für Humor - ein paradoxes Verhältnis?“ beschäftigte er sich mit dem Gebrauch von Humor in der Palliativpflege. 

Der Christa-Them-Preis ist eine Kooperation der Tiroler Privatuniversität UMIT Tirol, der Tirol Kliniken GmbH und der fh gesundheit. Damit wird Christa Them als Pionierin der Pflegewissenschaft gewürdigt und gleichzeitig die Forschungsarbeiten des akademischen Nachwuchses aus dem Pflegebereich sichtbar gemacht. Mit dem Preis sollen die Erkenntnisse der Pflegewissenschaft aber auch den Weg in die Praxis finden. 

Zur Homepage Christa-Them-Preis

Seitenanfang weitere Artikel

weitere Artikel alle Beiträge

AbsolventInnen der fh gesundheit punkten beim Health Research Award 2022

Im Detail

AZW und fh gesundheit begrüßen die finanziellen Unterstützungen des Landes Tirol für die Ausbildungen im Pflegebereich

Im Detail

Absolventin des Studienganges Radiologietechnologie gewinnt den DSD-Poster-Preis

Im Detail

Christa-Them-Preis für Pflegewissenschaft

Im Detail