Presse

Neu: Master-Lehrgang in Physiotherapie

Im Herbst 2024 soll an der fh gesundheit erstmalig ein speziell für Physiotherapeutinnen und -therapeuten entwickelter Master-Lehrgang starten. Der Master ist berufsbegleitend konzipiert, dauert fünf Semester und schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad „Master of Science in Advanced Practice Physiotherapy“ ab. Eine Bewerbung ist derzeit möglich.

Zielsetzung des neuen Master-Studiums ist es, Physiotherapeutinnen und -therapeuten zu befähigen, ihr eigenes berufliches Handeln kritisch zu hinterfragen und darauf basierend die physiotherapeutische Behandlung effizienter und wirksamer zu gestalten. Sicherheit und Nutzen für die Patientinnen und Patienten stehen dabei im Vordergrund. „Da die aktive Beteiligung und das Miteinbeziehen der Patientinnen und Patienten einen großen Einfluss auf die Verbesserung ihrer Symptomatik und den Behandlungserfolg haben, liegen besondere Schwerpunkte des Studiums auf den Bereichen Gesundheitsförderung und aktive Rehabilitation, sowie Kommunikation und Edukation“, so Lehrgangsleiterin Barbara Scheiber.

Durch die Vernetzung sportwissenschaftlicher Erkenntnisse mit vertiefenden viszeralen Untersuchungs- und Behandlungstechniken und relevanten Aspekten der Ernährung erweitern die zukünftigen Absolventinnen und Absolventen auch in diesen Fachbereichen ihr Handlungs- und Kompetenzprofil. Parallel dazu stärkt das Studium die Expertise im therapeutischen Erstkontakt in Screenings- und Untersuchungstechniken ebenso wie im Clinical Reasoning, in der Differentialdiagnostik und im Entscheidungsfindungsprozess.

Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs sind grundsätzlich im Rahmen ihrer Grundprofession freiberuflich oder in öffentlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheitswesens tätig. Basierend auf der Vertiefung ihrer wissenschaftlichen Kompetenzen können sie aber auch im Forschungsbereich tätig sein.

Weitere Informationen unter www.fhg-tirol.ac.at

 

 

weitere Artikel alle Beiträge

Christa-Them-Preis geht an Absolventinnen der fh gesundheit

Im Detail

Wissenschaftliche Exzellenz: fhg-Forscherin Natalia Schiefermeier-Mach habilitiert sich an der Universität Innsbruck

Im Detail

Studierende planten eine "Gesundheitsfördernde Hochschule"

Im Detail

57 Pflegeexpert:innen feiern ihren Bachelor-Abschluss

Im Detail

FH-Professur und Honorarprofessur an der fh gesundheit

Im Detail

Rund 60 Absolventinnen und Absolventen mit Master-Abschluss im Gesundheitsbereich

Im Detail

1. Österreichisches gesundheitspädagogisches Symposium

Im Detail

Für diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger:innen - In drei Semestern zum Pflege-Bachelor

Im Detail

Neue Schulung: Nachhaltigkeits-Botschafter:in im Gesundheits- und Sozialwesen

Im Detail

Christa-Them-Preis geht an Absolventinnen der fh gesundheit

Im Detail

Neu: CAS-Lehrgang Gesunde und nachhaltige Ernährung

Im Detail

Rund 40 Pflegeexpertinnen und -experten feiern ihren Bachelor-Abschluss

Im Detail

Ausbildungsplätze für VorarlbergerInnen an der fh gesundheit

Im Detail

Neu: Hebammen-Studium startet ab sofort jedes Jahr

Im Detail

15 Jahre fh gesundheit

Im Detail

Studierende mit MTD-Innovationspreis ausgezeichnet

Im Detail

360 GesundheitsexpertInnen feiern ihren akademischen Abschluss

Im Detail

AbsolventInnen der fh gesundheit punkten beim Health Research Award 2022

Im Detail

Christa-Them-Preis für Pflegewissenschaft

Im Detail