Beiträge

Neues Gebäude für Pflege-Studium in Kufstein

Bereits seit 1958 werden an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Kufstein die zukünftigen Pflegekräfte des Bezirks ausgebildet. Die Studierenden des FH-Bachelor-Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege am Standort Kufstein können sich auf ein neues, modernst ausgestattetes Gebäude, mit hoher Raumqualität und herausragendem Lernkomfort freuen. 

Nach nur 14 Monaten Bauzeit erfolgte im Juni 2019 die Fertigstellung des zweigeschossigen Holzbaus. Dieser bricht mit klassischen Schularchitekturen und vereint kurze Wegeführungen mit großzügigen Kommunikations- und Lernbereichen. Auf den insgesamt 2.206 m2 finden neben 6 Klassenzimmern, ein modernst ausgestattetes Simulationszentrum, Praxisräume, eine Bibliothek, Medienräume und eine eigene SchülerInnen-Küche Platz.

Raumqualität für Lernkomfort  
Die Räumlichkeiten ordnen sich blockartig um den zentralen Erschließungs- und Kommunikationsbereich. Charmant unterbrochen wird die Aufteilung durch Loggien und verglaste Bereiche, welche Ausblicke in die Umgebung schaffen und somit die Berglandschaft Kufsteins in das Innere des Studienstandorts transportieren. Das äußere Erscheinungsbild wird von der metallischen Hülle im Obergeschoss definiert. Die hinterlüftete Fassade aus Alu Natur ist horizontal gefalzt und mit gelb-grünen Farbakzenten versehen. Das zurückversetzte Erdgeschoss wurde mit weiß lasierten Fichtenholzplatten verkleidet. Das Innere des Gebäudes wird vom Material Holz geprägt. Wandflächen, Türen und Einbaukästen wurden in matt lackierter Weißtanne ausgeführt. Eichenparkett in den Klassenzimmern unterstützt zusätzlich das Raumklima. Der gesamte zentrale Luftraum wird über ein großzügiges, elliptisches Oberlicht erhellt. Herzstück ist die einläufige Treppe, die sich an die händisch eingebrachte, geschwungene Stampfbetonwand schmiegt.

 

 

 

Seitenanfang Galerie Beiträge

Gebäude Standort Kufstein

Beiträge alle Beiträge

Gesonderte Öffnungszeiten am 06.07.2020

Im Detail

Tiroler MBA im Gesundheitswesen startet im Oktober 2020

Im Detail

Aktuelle Informationen zur Lockerung der bundesweiten COVID-19 Bestimmungen

Im Detail

Junge Forschende aufgepasst: Das Young Researchers Consortium freut sich auf eure Einreichungen

Im Detail

Master-Lehrgänge Ernährungskommunikation und Klinische Diaetologie

Im Detail

Artikel "Die Sprache in Zeiten der Corona-Pandemie - Ein Appell zum sorgsamen Umgang mit Sprache"

Im Detail

Informationen über die Vorgaben für das Betreten des Hochschulgebäudes

Im Detail

Erhebung des Stresserlebens Studierender während der Covid-19 Pandemie

Im Detail

Pflege-HeldInnen sind nicht nur in Krisenzeiten gefragt

Im Detail

Vorbehaltlich Akkreditierung: Bachelor-Studium Gebärdensprachdolmetschen erstmalig ab Herbst 2020

Im Detail

WHO-Poster zur Rolle von Pflegenden und Hebammen

Im Detail