Beiträge

Update Covid-19 Regelung: MNS ersetzt FFP2

Die in den Medien kommunizierten Erleichterungen und Öffnungsschritte seitens der österreichischen Bundesregierung haben wir gerne zum Anlass genommen, um die Covid-19 Regelungen am AZW und an der fh gesundheit anzupassen und uns an den neuen Sicherheitsbestimmungen zu orientieren.
  • Am AZW und an der fh gesundheit gilt nach wie vor in allen Bereichen die „3-G-Regel“. Zutritt zum Haus haben somit grundsätzlich nur jene Personen, die entweder getestet, genesen oder geimpft sind. 
  • In den öffentlichen Bereichen reicht ab sofort das Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden und enganliegenden Schutzmaske (MNS) bzw. einer mechanischen Schutzvorrichtung. Darüber hinaus entscheiden Ihre Schuldirektionen, Studiengangs- bzw. Lehrgangsleitungen, ob im Rahmen der praktischen Unterrichte eine FFP2-Maske zu tragen ist.
  • Die Einhaltung der „3-G-Regel“ wird von den Schuldirektionen, Lehrgangsleitungen sowie Studiengangsleitungen des AZW und der fh gesundheit laufend überprüft werden.
  • Wir bitten Sie, die Hygienemaßnahmen weiterhin einzuhalten und die Abstände so gut wie möglich zu maximieren.
  • Die Räumlichkeiten sind bitte stündlich für mindestens fünf Minuten zu lüften.
  • Für SchülerInnen und Studierende, welche kürzlich ihre Ausbildung am AZW oder an der fh gesundheit aufgenommen haben, besteht die Möglichkeit, sich unter „Tirol impft“ als Gesundheitspersonal prioritär für eine Impfung zu registrieren.
  • Bitte beachten Sie auch die Regelungen an den jeweiligen Standorten.

Anfragen zum Thema Covid-19 richten Sie bitte gerne per Mail an krisenstabcovid@fhg-tirol.ac.at

3-G-Regel lesen

Seitenanfang Beiträge

Beiträge alle Beiträge

Sommeröffnungszeiten

Im Detail

Online-Vortragsreihe GesundHeut zum Nachschauen

Im Detail

Universität UMIT TIROL und fh gesundheit feiern zehnjähriges Jubiläum der Ethik-Kommission RCSEQ

Im Detail

Journal for Young Researchers in Health Care

Im Detail

Jetzt als StammzellenspenderIn registrieren

Im Detail

Videovorstellung Master-Lehrgang Ernährungskommunikation

Im Detail